Aktive Freizeit und Entspannung in näherer Ungebung

Angebote auf dem Platz

  • Minigolfanlage mit 18 Bahnen
  • Solarium
  • Grillhütte
  • Kinderspielplatz
  • Badmintonplatz
  • Tischtennisplätze
  • Bolzplatz
  • Natur-Badesee

Angebot in der nahen Umgebung

  • Motorgleitschirmfliegen und UL-Fliegen (Segelflugplatz bis 2000kg Bad Gandersheim), Rundflüge
  • Reiten auf dem Eterna-Reiterhof und Reithalle
  • Tennisplatz
  • Skaterbahn im Ort
  • Geführte Wanderungen
  • Fahrradtouren auf ausgebauten Radwegen ab Camping
  • Domfestspiele (Juni & Juli)
  • Badespass im Sole- Hallen- und Waldschwimmbad
  • Ambulante Kur- oder Wellness- und Vitalparkangebote ab Camping
Geführte Radtouren

Der Skulpturenweg

Die ehemalige Bahnstrecke von Kreiensen nach Hildesheim ist 1998 zwischen den Orten Bad Gandersheim und Lamspringe zu einem Fahrradweg ausgebaut worden. Auf einer Länge von 12 Kilometern können sich heute Radler, Fußgänger und Inlineskater abseits vom Autoverkehr und ohne große Höhenunterschiede bewegen. Nicht nur die Orte Bad Gandersheim und Lamspringe werden durch den Skulpturenweg verbunden, sondern auch deren Ursprünge, nämlich das Kloster Brunshausen (gegr. ca. 783) und das Kloster Lamspringe (gegr. ca. 847). Ein besonderes Augenmerk gilt den seit 1999 am Rande aufgestellten Skulpturen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die dem Radweg seinen Namen geben. Verschiedene Restaurants und Gaststätten laden zur Stärkung und zum Verweilen ein. So kann man Kunst, Kultur und Natur, Gesundheit und Genuß, Sport und Spaß ideal miteinander verbinden. Die Einfahrt in Bad Gandersheim ist aus Richtung Innenstadt kommend hinter dem Roswitha-Gymnasium nach links von der Braunschweiger Straße abbiegen oder an anderen ausgeschilderten Auffahrten, wie z.B. in der Nähe des Klosters Brunshausen.

Nehmen Sie sich Zeit für einen Ausflug auf dem Skulpturenweg. Es lohnt sich !!

 

Kinderspielplatz
Tischtennis
Sole Waldschwimmbad Gandersheim
Eterna Natur-Badesee im Camping
Segelflugplatz Gandersheim
Domfestspiele